41 CLUB & TANGENT NATIONAL CONFERENCE GB&I im Seebad Blackpool [Rolf Scheifele, IRO]

Blackpool empfängt uns mit einem sonnigen Wetter, das sogar den Präsidenten des Tisches von Blackpool ins Staunen bringt. Ja wenn Engel reisen! Ein spannendes abwechslungsreiches Wochenende unter dem Motto Blackpool Roxx. Dieses Motto wurde auch wirklich das Wochenende über gelebt. Sei es beim Auftritt von Elvis im Hotel Imperial oder bei der Feier im Tower Ballroom mit 2 Live Acts. Bei der abschließenden Fancy Dress Party am Samstag dann Auftritt der Artisten im Tower und natürlich Fancy Dress Competition. Das ist ein Event den muss man gesehen haben. Die Bilder geben das nur ungenügend wieder.

In den Gesprächen mit Barry, Dave und Peter kam ganz gut rüber, wie die Situation derzeit in GB&I ist. Auf der einen Seite hat man das Gefühl die Talsohle mit abnehmenden Mitgliederzahlen bei RT und bei den 41 durchschritten zu haben und es gibt gute Aktionen und Erfolge. Andererseits gibt es eben auch Clubs welche das nicht interessiert. Das Programm 2020 zeigt Wirkung und greift langsam auf allen Ebenen. Im vergangen Jahr wurden immerhin 20 RT Clubs welche nicht mehr existierten wieder gechartert. Auch neu und interessant ist, dass man E-Clubs gegründet hat. Das sind virtuelle Clubs mit dem Ziel junge Männer, welche zwar Interesse an Round Table haben aber zeitlich oder räumlich derzeit nicht können einen Einstieg in die Welt von RT zu bieten. Ich bin gespannt auf den Bericht im nächsten Jahr ob daraus was entsteht. Dave Campbell ist neuer Präsident und er hat sein Charity Projekt des Amtsjahres vorgestellt. Er unterstützt „The Princes Trust“ ein Projekt welches der Prince off Wales (Ja der mit den Ohren) gegründet hat. Der Trust hat dieses Jahr das 41 Jahr seines Bestehens also ein passendes Jahr. Das Ziel des Trusts ist es jungen Menschen im Alter zwischen 13 und 30 Jahren zu helfen, welche aus welchen Gründen auch immer auf die schiefe Bahn geraten sind. Die Hilfe beschränkt sich nicht auf finanzielle Hilfen, sondern insbesondere Beratung und Unterstützung bei der Suche nach Ausbildungsplatz oder Arbeitsplatz und sogar beim Aufbau einer Existenz als Selbständiger. Bisher hat der Trust bereits über 60.000 jungen Menschen geholfen und die Erfahrung gemacht, dass man bei 3 von 4 Menschen erfolgreich ist. Ein Projekt welches sehr gut zum Gedanken unseres Clublebens passt.

Wer mehr zur Party wissen will und sich hoffentlich anstecken lassen will, die Bilder sprechen eine deutliche Sprache und insbesondere der Bericht von Andreas Richter der als Travelbingo Teilnehmer in Blackpool war.

National IRO
Rolf Scheifele