Charter Tangent Club Bielefeld (Rudi)

Der OTD-Präsident ist fremd gegangen

nein, nein, nein,  es ist nicht so wie ihr denkt!

Obwohl: attraktive Frauen waren reichlich vorhanden,  aber zu der würdevollen Veranstaltung passen keine schräge Gedanken.

tangend

Ich war in meiner Eigenschaft als OTD-Präsident auf der Charter eines neuen Tangent Clubs in Bielefeld.

Eine Überraschung erwartete uns bei der Ankunft : vor der Charter-Location, einer kleinen Kapelle, standen ausschließlich Männer.

Tangent? Männer? Sind die Ladies schon weiter als wir und bei „Unisex“ Mitgliedschaft angelangt?

Die Erklärung war einfach; die Ladies legten im Innern der Kapelle letzte Hand an die Deko und stimmten noch ein paar Details des Ablaufs ab.

Die Bielefelder Präsidentin Sabine Galling begrüßte uns herzlich und wir machten dann die übliche Vorstellungsrunde; natürlich auch bei den Männern, die zu einem großen Teil auch Tabler sind.

Da wir reichlich früh waren, konnten wir das Eintreffen der weiteren Gäste beobachten. Hier kam das erste mal Bewunderung auf: anders als bei meinen letzten OTD-Chartern,  war die Anzahl der auswärtigen Gäste deutlich größer als die der Gastgeber.  Ladies aus München, Hamburg, Schleswig, Mölln, Osnabrück, Walsrode und Hameln waren gekommen, um an der Charterfeier teilzunehmen.

tangend2Die Präsidentin von Tangent Deutschland, Antje Meyn, hielt eine sehr bildliche Rede, bevor Sie mit Urkunde und Nadeln die Bielefelder Ladies von dem „in Gründung“ befreite.

Auch die Ansprachen und Glückwünsche der Gäste waren herzlich, und mit Esprit versehen. Die Walsrode Patinnen verwendeten Vögel aus dem Walsroder Vogelpark als Sinnbilder für typische Eigenschaften von „Tangenten“.

Nach dem Charterakt tauschten wir uns bei Fingerfood über die verschiedenen Aspekte unserer Clubs aus,  auch hier war bemerkenswert, wie ähnlich wir uns sind, in Bielefeld wird dies noch durch eine enge Zusammenarbeit von LC,  TC,  RT und OT unterstrichen. Als Zeichen der Verbundenheit haben die Tangents sich auch bewusst für die Nummer 42 entschieden; RT 42, OT 42 und OT 242 haben ebenfalls ihren Sitz in Bielefeld.

Für den die Feier am Abend hatten die Ladies eine Location gewählt,  die eher typisch für eine Männerrunde wäre: die Sky-Lounge auf der Bielefelder Alm (für nicht Fußballfans: eines der bekanntesten Stadien in NRW).

Auch hier war wieder alles bestens organisiert: frisch Gegrilltes und ebenso frische Salate, ein bemerkenswertes Bier (Leineweber),  viel Spaß,  Musik und Unterhaltung.

Mein Resümee : diese Art von Fremdgehen ist wiederholens- und empfehlenswert.

BTW: Katharina war natürlich dabei.

 

Rudi Schünemann

OTD-Präsident 2015/2016