Erneuter Besuch im D5 – gemeinsame DV mit OT und RT – NCL Präsentation

4. November 2017 Heute führte mich mein Weg erneut in den 5er Distrikt. Nach dem sehr gelungenen Halbjahresmeeting in Höxter ging es jetzt nach Minden. Der Kaisersaal bot genug Platz für die gemeinsame Distriktversammlung von RT und OT. Sehr souverän führten die beiden Distriktpräsidenten durch die Versammlung. Neben vielen Formalien bewegte mich besonders der Vortrag von Bernd Husemann, der über die NCL-Stiftung berichtet.

Präsentation NCL-Stiftung (hier downloaden)

 

Sein Neffe ist von der NCL-Krankheit betroffen und somit erzählt er mit großer Betroffenheit. Er erinnerte daran, dass die Basis der Stiftungsgründung auf das NSP im Jahr 2002/ 03 zurückzuführen ist und seitdem große Erfolge erzielt werden konnte. Er warb für ein erneutes NSP zugunsten der Stiftung und ich hoffe sehr, dass sich ein RT-Tisch findet der die Initiative fortführen wird. Im separaten OT-Teil faszinierte mich die offene Diskussion der Tabler bei der Frage: Wollen wir eine erneute Namensdiskussion? Old Tablers versus Club 41 oder gar Tablers 41? Zumeist mit Zustimmung wurde auch der Antrag auf Erhöhung des Ausfallbeitrages bedacht. Der D5 scheint sehr offen für Veränderungen zu sein. Vielen Dank für all die Anregungen und die Offenheit.
Yours in Table
Norbert

———-
PRÄSIDENTEN BLOG
Norbert Frei
praesident@otd-mail.de
OTD-Präsident 2017/2018