Travelbingo AGM Finland – Bericht von Hajo Renno

Anfang Februar 2018 fragte mich unser Tischmitglied Volker, ob wir nicht gemeinsam zum AGM in Finnland fahren wollen. Es gibt doch dieses Travelbingo – bewirb dich doch. Na gut, ein paar Tage Bedenkzeit inkl. Schwelgen in Erinnerungen an ausländische AGM’s während der RT-Zeit und schon ging die Bewerbung für das Travelbingo raus.

Bevor die Auslosung stattfand waren die Flüge schon gebucht. Wir wollten jetzt auf alle Fälle nach Tampere. Wie groß war die Freude, dass ich dann als Sieger beim Travelbingo gezogen wurde. Ein willkommener Zuschuss (letztendlich auch der Auslöser). Jetzt noch schnell in Finnland bei OT angemeldet und Hotel und Auto gebucht. Am 15.03. sind wir dann via Hamburg nach Helsinki geflogen – von dort mit dem Auto nach Tampere wo wir am Vorabend des AGM eintrafen. Minus 14 Grad begrüßten uns – d.h. erst mal in die Sauna und hinterher lecker Pizza und Bier (bei den Preisen haben wir erst einmal tief durchgeatmet).

Am Freitag haben wir vormittags erst einmal zu Fuß die Stadt Tampere – bei Sonnenschein und bis zu minus 16 Grad – erkundet. Natürlich hinterher in die Sauna.

Das Welcome unter dem Motto „Beachparty“ fand dann statt in der Poolanlage, in T-shirt/kurzer Hose alternative Badewäsche mit Bademantel – und nicht vergessen SAUNAgang….
Ein super lustiger Abend mit tollen Gesprächen und vielen neuen Freunden. Sei es aus Finnland oder Island/Schweden/Polen/UK/Belgien und S.Africa (der 41er Int. Präsi. Bruce war auch angereist).

Am Samstag dann das OTSF AGM (ca. 50 Teilnehmer) mit singen der Finnischen Nationalhymne sowie kurzer Vorstellung der internationalen Gäste. Danach ging es für die Int. Gäste zur geführten Stadtrundfahrt. Höhepunkt : natürlich Verkostung in einer lokalen Brauerei. Dann gemeinsames Mittagessen im Tagungshotel folgend mit dem obligatorischen SAUNAgang.

Zum Bannerexchange waren wir alle wieder ausgeruht. Vor der großen Party ging es noch eben zum Galadiner mit den Damen des TC Finnland (side by side). Livesänger und Tanz bis in die späte Nacht rundeten das AGM ab. Das Farewell am nächsten Tag war dann mehr ein Umarmen und viele persönliche Worte in der Hotellobby.

Volker und ich fuhren dann durch die verschneite Landschaft zurück nach Helsinki, wo wir unseren Rückflug am Montag Morgen antraten.

EIN GANZ TOLLES WOCHENENDE WELCHES APPETIT AUF WEITERE AGM’S GEMACHT HAT. ERSTE KONTAKTE SIND GEKNÜPFT.

YiT
HAJO – OT52 Nordenham