Category Archives: Distrikt5

Der Weg in den ersten Weltkrieg – wie konnte geschehen, was geschehen ist

Der Weg in den ersten Weltkrieg – wie konnte geschehen, was geschehen ist OT 73 Gütersloh Vortrag von Hans-Martin Sorge am 01.09.2014 Der Historiker Christopher Clark zieht ein Resumée der Entstehung des ersten Weltkriegs, das gleichzeitig Aufschluss darüber gibt, wie geschehen konnte, was geschehen ist. Ich zitiere: Alle europäischen Großmächte meinten, unter Druck von außen zu handeln. Alle meinten, der Mehr

Traumatisierung und ihre Folgen

„Traumatisierung und ihre Folgen“ Vortrag von Anke Rütter vor OT 48 Münster „Traumatisierung und ihre Folgen“ Dieses interessante Thema brachte uns Anke Rütter in ihrem spannenden und mit vielen Beispielen bereicherten Vortrag sehr verständlich nahe. Anke ist als Psychologin seit 10 Jahren im klinischen Bereich der Psychologie tätig und hat sich in ihrer eigenen Praxis in Bad Laer auf Kinder- Mehr

Komplizierte politische Entwicklung des Vielvölkerstaats Afghanistan

Vortrag von Ingrid Bettin-Heitmann bei OT 71 Bielefeld am 7.2.2014Ingrid Bettin, unsere Gastreferentin, lebte von 1978 bis 1979 in Kabul, wo ihr damaliger Ehemann an der deutschen Schule unterrichtete, bis die Familie mit den vier kleinen Kindern kurz vor dem Einmarsch der Russen das Land fluchtartig verlassen musste.In ihrem Vortrag skizzierte Ingrid Bettin lebhaft und engagiert die komplizierte politische Entwicklung Mehr

Rauchfrei im Kreis Höxter

Vortrag vor OT 150 Höxter-Holzminden von Dr. Martin Buerschaper Dr. Martin Buerschaper ist Kardiologe berichtete dem OT 150 Höxter-Holzminden über ein Projekt, dass er in den nächsten Wochen in allen 6. Klassen der Schulen in Kreis Höxter (zusammen mit einigen Kollegen) vorstellen möchte. Es heißt: Rauchfrei im Kreis Höxter Die Schüler sollen einen Eindruck von den erst später auftretenden Folgen Mehr

YAP-Besuch in Südafrica

“Wenn einer eine Reise tut, dann kann er was erzählen. Drum nähme ich den Stock und Hut und tät das Reisen wählen” (Matthias Claudius) Bericht über die YAP Tour vom 26.08. bis 10.09.2012 nach Süd-Africa.   Wer nach Süd-Africa reist, kehrt verändert zurück. Die Gründe dafür sind ebenso vielseitig wie das Land selbst. Faszinierend sind dort vor allem die fremden Mehr

1 2 3