Category Archives: Vortraege-Berichte

Moderne Verkehrsluftfahrt

Moderne Verkehrsluftfahrt Vortrag Moderne Verkehrsluftfahrt von Matthias Korward vor OT 85 Ortenau Schon immer träumte der Mensch davon, sich in die Lüfte zu erheben. Doch es dauerte sehr lange, bis dies dem Menschen gelang. Matthias führte uns durch in einem spannenden Vortrag durch die Entwicklung des Fliegens. Der Geschichte nach soll ja Ikarus den ersten Flug durchgeführt haben, so zumindest Mehr

Krankenhaushygiene am Kilimanjaro

Krankenhaushygiene am Kilimanjaro Vortrag am 24.06.2014 von Prof. Dr. Peter Heeg vor OT 129 Schönbuch. In seinem Vortrag stellt Prof. Heeg u.a. die praktische Krankenhaushygiene am RDTC vor. Eine Alternative zum klassischen Verband ist beispielsweise das Bananenblätter-Projekt: Vorteile des Bananenblattverbandes sind: weniger Schmerzen beim Verbandswechsel kein Verkleben mit der Wunde einfache Handhabung keine verzögerte Wundheilung sehr billig verfügbar sterilisierbar OT129_Vortrag_Krankenhaushygiene_Kilimanjaro

Der Weg in den ersten Weltkrieg – wie konnte geschehen, was geschehen ist

Der Weg in den ersten Weltkrieg – wie konnte geschehen, was geschehen ist OT 73 Gütersloh Vortrag von Hans-Martin Sorge am 01.09.2014 Der Historiker Christopher Clark zieht ein Resumée der Entstehung des ersten Weltkriegs, das gleichzeitig Aufschluss darüber gibt, wie geschehen konnte, was geschehen ist. Ich zitiere: Alle europäischen Großmächte meinten, unter Druck von außen zu handeln. Alle meinten, der Mehr

Mit kognitiven Reserven fit ins Alter – Demenzprävention und Gedächtnistraining.

Mit kognitiven Reserven fit ins Alter – Demenzprävention und Gedächtnistraining. Vortrag von Dr. Ulrike Bauer vor OT 94 Gießen Die Lebenserwartungen sind heute doppelt so hoch wie vor 130 Jahren. Wir wollen alle geistig fit das Alter erreichen. Gedächtnisverlust senkt die Lebensqualität erheblich. Leichte kognitive Störung kann eine Vorstufe von Demenz sein. Die häufigste ist die Alzheimer Demenz. Hier vollzieht Mehr

Traumatisierung und ihre Folgen

„Traumatisierung und ihre Folgen“ Vortrag von Anke Rütter vor OT 48 Münster „Traumatisierung und ihre Folgen“ Dieses interessante Thema brachte uns Anke Rütter in ihrem spannenden und mit vielen Beispielen bereicherten Vortrag sehr verständlich nahe. Anke ist als Psychologin seit 10 Jahren im klinischen Bereich der Psychologie tätig und hat sich in ihrer eigenen Praxis in Bad Laer auf Kinder- Mehr

Alles Wissenswerte zum Bundesverdienstkreuz

Vortrag von Klaus Strube vor OT 191 Delmenhorst Klaus hat dieses Thema aus aktuellem Anlass gewählt, da Dieter seit ein paar Tagen stolzer Bundesverdienstkreuzträger ist. Der ganze Tisch freut sich mit ihm und gratuliert ganz herzlich. Und jetzt alles Wissenswerte zum Bundesverdienstkreuz Der Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland, umgangssprachlich Bundesverdienstkreuz oder Bundesverdienstorden genannt, ist die einzige allgemeine Verdienstauszeichnung der Bundesrepublik Deutschland. Mehr

Wie sicher sind unsere Daten

Vortrag von Alois Gruber vor OT116 Professionell vorbereitet mit Beamer, Leinwand und viel Recherche erläutert uns Alois Gruber in einem ausführlichen Vortrag (siehe Anlage), wie es um die NSA -Affäre und die Sicherheit unserer Daten steht. Alois führt uns hierbei leider vor Augen, dass wir eigentlich eine Ahnung haben, welchen Umfang der weltweite Datenabgriff hat. Auch gibt es unter den Mehr

Journalistische Selbstkritik

Vortrag von Klaus Harke vor OT 36 Zunächst möchte ich anmerken, dass wir heute meiner Meinung nach in Deutschland in einer freien Gesellschaft leben, wie wohl noch nie zuvor. Wir haben ein Grundgesetz, das uns viele Grundrechte garantiert und die notfalls vor dem Bundesverfassungsgericht eingeklagt werden können. Zu diesen Grundrechten gehört auch die Meinungs- und Pressefreiheit. So heißt es in Mehr

Herausforderung Mount Everest

Mount Everest

Träume, Hoffnungen und Ängste in eisiger Höhe Herausforderung Mount Everest Vortrag von Mike Kraft vor OT 107 Celle Die Sherpas nennnen ihn Sagarmatha, Stirn des Himmels. Alljährlich errichten sie an seinem Fuße einen steinernen Altar und halten eine Puja, eine Zeremonie, wobei sie die Götter um Gnade und Besonnenheit bitten. Erst dann beginnen sie mit dem Aufstieg. Die Gäste aus Mehr

Erdbeben Chile Februar 2010

Reisebericht von Dieter Jung vor OT131 Als am 27.2.2010 um 3:34 Uhr in Chile die Erde bebte, hatten Viele Glück, dass sie noch im Bett lagen und nicht schon auf den Straßen unterwegs waren. Autobahnen bekamen tiefe Spalten und Brücken stürzten ein wie Kartenhäuser. Für ein Beben der Stärke 9,0 waren die meisten Brücken und Überführungen nicht gebaut worden. So Mehr

1 2 3 4 5 6