Category Archives: Vortraege-Berichte

Hilfe für vergessene Kinder

Vortrag vor OT 172 von Wolfgang Zöller . Lieber Tabler, Ich war dieses Jahr selbst in Rumänien und habe mir das unterstütze Kinderheim in Anina angesehen. Das hat mich tief beeindruckt. Eine Lions-Freundin ist aus diesem Ort und über private Kontakte kommen alle Hilfen direkt und ungekürzt an. Hier ist die ganze Power-Point-Präsentation. Weitere Informationen über unseren Hilfsverein sind unter Mehr

Jesus von Nazaret: Geschichte und Deutung

Vortrag von Prof. Dr. Gerd Häfner vor OT 800 München (Anmerkung des Sekretärs, dessen PC-Korrekturassistent bei der Schreibweise „Nazaret“ ein fehlendes „h“ monierte, wobei aber Prof. Häfner, wie er sagte, dem Ökumenischen Verzeichnis der biblischen Eigennamen – ÖVBE – folgt ? http://de.wikipedia.org/wiki/Schreibweise_biblischer_Namen_im_Deutschen) Mit seinem Vortrag, der beigefügt ist, faszinierte Prof. Häfner seine „Hörer“ so, dass sich eine sehr lebhafte Diskussion Mehr

Burnout

Vortrag von Dr. Andreas Küthmann In einem sehr informativen, kurzweiligen und pointierten Vortrag stellte der Vortragende aufgrund der Außentemperaturen (35 °C) fest, dass „Burnout“ heute auch anders verstanden werden könnte. Zudem fragte er sich, ob er den Vortrag überhaupt halten solle, da es „Burnout“ eigentlich gar nicht gibt!? Bournout ist nämlich keine Diagnose und somit folglich keine Erkrankung! Es handelt Mehr

Wilhelm von Scholz

Wilhelm von Scholz – Der Fall eines Dichters Hermann Hesse, Nobelpreisträger für Literatur, zählte Wilhelm von Scholz zu „den ernsthaftesten Dichtern unserer Tage“. Die beiden Schriftsteller hatten sich 1904 kennen gelernt. In der Folge kam es zu mehreren Begegnungen in Gaienhofen und in der Scholz-Villa Seeheim, die um die Jahrhundertwende auch Rainer Maria Rilke als Gast sah. Der See und Mehr

Hildegard von Bingen

Hildegard von Bingen, geb. 1098, gestorben 1179, gilt als eine der einflussreichsten und bedeutendsten Frauen des Mittelalters. Ihre schriftlichen Briefe und Werke befassten sich mit Religion, Medizin, Musik und Ethik. Als zehntes Kind der Eheleute Hildebert und Mechthild sollte sie ihr Leben der Kirche widmen. Mit 8 Jahren (evtl. erst mit 14) wurde sie zusammen mit der 6 Jahre älteren Mehr

In Europa

Emil Göggel „In Europa“ Hürden auf dem Weg zu einem gemeinsamen Europa „Man kann das Gegenwärtige nicht ohne das Vergangene erkennen.“ Mein Vortrag hat die Frage im Blick: Wie sieht die Zukunft Europas aus ? Nicht nur wegen des vorgegebenen zeitlichen Rahmens ist sie nicht zu beantworten – es wäre schon ziemlich verwegen, sich diese Aufgabe vorzunehmen. Deswegen habe ich Mehr

Psychosoziale Projekte Saarpfalz

Psychosoziale Projekte Saarpfalz – 30 Jahre Engagement für psychisch kranke und behinderte Menschen Herr Dr. Hans Wollny, Diplom-Psychologe und Psychotherapeut, früher Leitender Psychologe an der Psychiatrischen Universitätsklinik Homburg, berichtete über die Arbeit der Psychosozialen Projekte Saarpfalz in Homburg (www.psp-homburg.de). Er hat uns folgende Zusammenfassung seiner Ausführungen überlassen: Psychische Erkrankungen insgesamt haben ein sehr vielfältiges Erscheinungsbild. Ihre gesundheitspolitische und soziale Relevanz Mehr

Verein Anna e.V.

Der Verein Anna e.V. Einblick in die Kunsttherapeutische Begleitung Der Patient ist die Familie Die Diagnose Krebs bei Kindern, welche als Schock erlebt wird, verändert die vertraute Lebenssituation einer Familie grundlegend. Die Familie muss ihren Alltag für eine längere Zeit gänzlich neu strukturieren. Eine Krise ist oftmals die Folge. Die anstrengende Therapie und die monatelangen Aufenthalte im Krankenhaus belasten das Mehr

Reise in das Weltall bis zum Urknall

OT 144 Peine lauschte einem illustrierten Vortrag von Herrn Reiner Guse. „Die Reise in das Weltall bis zurück zum Urknall“ Der Vortragende ist Pensionär und Hobbyastronom und hat uns in einem ca. 1 ½-stündigen Vortrag „die Reise in das Weltall bis zurück zum Urknall“ über die Form der Zeitreise der Lichtgeschwindigkeit und des Urknalles unterrichtet. Ein Einblick in unser Planetensystem, Mehr

Antibiotika – Missbrauch und die Folgen

Antibiotika – Missbrauch und die Folgen Vortrag vor OT 252 Brake im April 2013 Als vor etwa 100 Jahren Alexander Flemming das Penicillin entdeckte, war dies einer der größten Meilensteine in der Geschichte der Medizin. Endlich konnten viele Infektionskrankheiten behandelt werden, die vorher oft tödlich endeten. In den folgenden Jahrzehnten wurden zahlreiche andere Antibiotika entwickelt. Inzwischen müssen wir jedoch feststellen, Mehr

1 3 4 5 6