Der Weg in den ersten Weltkrieg – wie konnte geschehen, was geschehen ist

Der Weg in den ersten Weltkrieg – wie konnte geschehen, was geschehen ist

OT 73 Gütersloh Vortrag von Hans-Martin Sorge am 01.09.2014
Der Historiker Christopher Clark zieht ein Resumée der Entstehung des ersten Weltkriegs, das gleichzeitig Aufschluss darüber gibt, wie geschehen konnte, was geschehen ist. Ich zitiere:

Alle europäischen Großmächte meinten, unter Druck von außen zu handeln. Alle meinten, der Krieg werde ihnen von den Gegnern aufgezwungen. Alle trafen jedoch Entscheidungen, die zur Eskalation der Krise beitrugen. Insofern tragen sie auch alle die Verantwortung, nicht bloss Deutschland.

Wenn alle Großmächte meinten, unter Druck von außen zu handeln, dann stellt sich die Frage, ob es in Europa eine Grundlage gegeben hat, die dem OT73_Vortrag 2014_08