Gewinner des Michael Ellendorff Preises 2018/2019 der Tabler Stiftung

RT 68 Rendsburg, RT 84 St. Pauli, RT 185 Schwandorf, RT 215 Bergisch Gladbach (in Gründung) und RT 235 Amberg-Sulzbach – das sind die Gewinner des Michael Ellendorff Preises 2018/2019 der Tabler StiftungStiftung Round Table Deutschland.

Stiftungsvorstand Claas Krüger hat die Preise am Samstagvormittag während der gemeinsamen Tagung von Round Table Deutschland, Ladies‘ Circle, Old Tablers und Tangent zur Funta/Cula in Crailsheim vergeben. Insgesamt wurden in Crailsheim von der Tabler Stiftung 12 000 Euro für vorbildliche Projekte überreicht.

HD/Foto: HD Sandhagen

Hintergrund: Die 2006 von Round Table und Old Tablers Deutschland gegründete Stiftung fördert mit dem Preis jährlich vorbildliche Serviceprojekte der insgesamt mehr als 230 Tische von Round Table in Deutschland. Die lokalen Round Table bewerben sich um die Auszeichnung. Das Geld wird von den lokalen Tischen für das ausgezeichnete Projekt verwendet, das auf diese Weise besonders befördert werden soll.

Die Tabler Stiftung, die von einem mit Tablern und Old-Tablern besetzten Vorstand und Beirat geführt wird, würdigt mit dem Michael Ellendorf Preis auch ihren verstorbenen Mitgründer und langjährigen Vorstand Michael Ellendorf.

Weitere Informationen zur Tabler Stiftung gibt es im Internet unter www.tabler-stiftung.de #tablerstiftung