Tabler Stiftung und RTD-Präsidium treffen sich in Wolfenbüttel

Im Beirat wird Uli Schrafnagel verabschiedet, Holger Cosse ist neues Mitglied

Zu einem Arbeitswochenende haben sich das RTD-Präsidium und sowie Vorstand und Beirat der Tabler Stiftung – Stiftung Round Table Deutschland in Wolfenbüttel getroffen. In einer gemeinsamen Sitzung ging es unter anderem um die Abstimmung zu den gemeinsamen Projekten wie Weihnachtspäckchenkonvoi, das aktuelle NSP „Round Table Toys Company“ sowie die Stiftung als Kompetenz-Center in Sachen Fördervereine, Gemeinnützigkeit und Co. für die Tische.

image

Stiftungsvorstand Mirko Syré begrüßte als neuen Stiftungsbeirat RTD-Pastpräsident Holger Cosse (RT 142 Lingen-Meppen). Nach zehn Jahren intensiven Engagements im Stiftungsbeirat wurde Uli Schrafnagel vom OT 107 Celle mit großem Dank verabschiedet. Uli hatte sich um das überaus arbeitsaufwendige Feld des Spendeneingangs gekümmert.

Was die Spender-Begleitung angeht, hat die Tabler Stiftung mit dem Treffen in Wolfenbüttel neue Dankeskarten eingeführt, die künftig alle Spender mit einem persönlichen Gruß erhalten werden. Die Abwicklung wird ab jetzt Judith Wolter im RTD-Back-Office übernehmen.

Den Tagungsort, den Schmidt-Terminal in Wolfenbüttel, hatten den Tablern Wilhelm Schmidt, Inhaber und Geschäftsführer des Reiseunternehmens und Mitglied des OT 56 Wolfenbüttel-Salzgitter, und Philipp Cantauw, Geschäftsführer und Mitglied des RT 112 Wolfenbüttel-Salzgitter, zur Verfügung gestellt. Durch persönliche Begegnungen wurde das Treffen durch die Unterstützung des RT 112, des OT 56 und des Ladies’ Circle 26 Wolfenbüttel bereichert.

Das nächste Arbeitstreffen der Tabler Stiftung findet Ende Oktober in Coburg statt.

HD Sandhagen (Tabler Stiftung/OT 56)

2016 07 02 tabstif wf 02

Stiftungsvorstand Mirko Syré (rechts) hat Uli Schrafnagel mit großem Dank aus dem Stiftungsbeirat verabschiedet. Foto: HD Sandhagen

2016 07 02 tabstif wf

Das Foto zeigt (von links) HD Sandhagen (Stiftung), Maxime Lagarde (RTD-Vize), Damian Jdanoff (RTD-Präsident), Ulf Kerstan, Peter Helming, Alexander Westheide, Uli Voigt, Mirko Syré, Marcus-Meinolf Dittrich, Uli Schrafnagel (alle Stiftung), RTD-Pastpräsident und Stiftungsbeirat Holger Cosse, Frank Reinhardt (Stiftung) sowie RTD-Schatzmeister Claas Krüger und RTD-IRO Andreas Bahr im Schmidt-Terminal in Wolfenbüttel. Foto: Petra Sandhagen