XPRESSMAIL an alle Tabler 14.09.2020

Liebe Tabler! 

Das Präsidium hat am 12. September 2020 in Wiesbaden zusammen mit den IRO‘ s gearbeitet. Das Allerwichtigste vorab:

Die geplante Mitglieder- ( AGM ) und Halbjahresversammlung ( HYM ) am 14. November 2020 wird als rein virtuelles Treffen – also nicht als Präsenzveranstaltung – stattfinden. Wir sind dabei, die technischen Voraussetzungen hierfür zu organisieren. Die bereits vorliegenden Anmeldungen werden storniert; die Tischpräsidenten erhalten in Kürze weitere Informationen zu dieser Online – ZOOM – Veranstaltung.

Dafür waren zwei Gründe ausschlaggebend:

über allem steht die Ungewissheit in Sachen Corona und ein weiteres Argument sind die exorbitant hohen Kosten, die für ein HybridTreffen ( Präsenz – und virtuelles Treffen ) vorgelegt wurden. Basierend auf den überzeugenden Erfahrungen der Ladies mit ihrem virtuellen AGM am 14. Juni dieses Jahres und des RTI Meetings am 05. September in Hamburg tragen wir derzeit die Kosten für ein rein virtuelles Treffen in abgespeckter Form und guter Qualität zusammen. Dabei nutzen wir in der Sache die Erfahrungen von LCD und RTI und die dafür entwickelten Werkzeuge. Wir müssen das Rad nicht neu erfinden!

Das inhaltliche Gelingen dieses virtuellen Treffens hängt entscheidend von Euch und Euren Vorbereitungen ab. Insbesondere gilt das für die Anträge, die zur Abstimmung anstehen und die vorzunehmenden Wahlen. Alles einsehbar auf der OTD.WORLD.

Meine Bitte ist, dass Ihr Euch an den verbleibenden Tischabenden intensiv mit den Vorlagen ( siehe OTD.WORLD ) auseinandersetzt und auf den kommenden Distriktversammlungen ausführlich mit uns diskutiert. Wichtig, ist, dass Euer Delegierter mit einer klaren Entscheidung Eures Tisches in die virtuellen Versammlungen am 14. November 2020 geht. Das alles wird über eine gesicherte Datenleitung erfolgen. Wie, das erfahrt ihr zu gegebener Zeit.

Zusätzlich werden wir auf den anstehenden DVs sehr gern Fragen beantworten, wann, wo und wie, immer das möglich ist.

Das Virtuelle hat einen ganz eigenen Charme. Es können alle Tische von OTD an diesem Meeting teilnehmen ohne dass sich – außer Präsidium und um zu – einer auf Reisen begeben muss. Wäre das so, erhalten wir zum ersten Mal in unserer Geschichte das Meinungsbild aller Tische. Das soll uns allen Ansporn sein, dieses ungewöhnliche Vorhaben nach Kräften zu unterstützen. Es gibt noch viel mehr Neues in Kürze, zu berichten. Dafür arbeiten wir an einem News – Letter, der zum Ende des Monats erstmalig erscheinen wird. Mit bunten Bildern, kurz und knapp im Text.

Die wichtigste Nachricht des Tages wiederhole ich:

Das AGM / HYM 2020 am 14. November 2020 in Fulda ist ein virtuelles Treffen! Alle – Delegierte, Interessierte – können von zu Hause an diesem Treffen teilnehmen. Ein Abstimmungstool wird eingerichtet. Und als „Leitfaden“ für die bevorstehenden Aussprachen an den Tischen hat Clemens für uns alle eine „Checkliste“ erstellt, deren Punkte mit JA oder NEIN beantwortet werden können. Grundlage für ein klares Bild am 14. November 2020.

Damit ist erst einmal genug für heute. Mehr dazu in Kürze.

Herzliches YIT
Euer Manfred